Was tun, wenn sich das Richtige falsch und das Falsche richtig anfühlt?

Zoe befindet sich in der Zwickmühle. Zwischen Menschen loslassen und halten, Menschen lieben und hassen, Herz verschenken und verschliessen. Sie ist ratlos, verzweifelt, unsicher.

Was tun, wenn sich das Richtige falsch und das Falsche richtig anfühlt? Wer sagt überhaupt, was falsch und was richtig ist?
Normalerweise hört Zoe auf ihr Herz. Aber dieses ist gerade out of order. Kaputt, zerschlagen, gebrochen.

Was hilft, ist vielleicht eine Reise ans Meer. Zu Elvira, Aarons Schwester. Elvira wird sie verstehen, da ist sich Zoe ganz sicher. Immerhin haben sie beide etwas gemeinsam: Sie haben einen lieben Menschen verloren. Einen Seelenverwandten. Einen Freund. Einen Bruder. Aaron.