Über mich

me1Anja Wyser, geboren 1984

Liebende Ehefrau & Mama.

Sportbegeisterte Weltenbummlerin mit einem Kopf voller Gedanken, Träume und Ideen.

Ein grosser Traum ging 2011 mit der Veröffentlichung des Debütromans Der Letzte war zu viel in Erfüllung. Das zweite Werk befindet sich noch im Entstehungsprozess.

Warum ich schreibe?

Ich schreibe, weil mein Kopf sonst vorlauter Gedanken platzen würde.

Ich schreibe, weil ich so in andere Welten eintauchen kann.

Ich schreibe, weil ich so meiner inneren Stimme Ausdruck verleihen kann.

Ich schreibe, weil auf Papier alles möglich ist und die Welt mir zu Füssen liegt.

Ohne das Schreiben fühle ich mich, als würde ich all das, was ich nicht festhalte, loslassen und verlieren.

WriterSo bin ich

Ich habe Wünsche – Herzenswünsche.

Ich liebe die unverblümte Wahrheit.

Ich existiere nicht, ich lebe.

Ich passe in keine Schublade.

Ich möchte den Moment, wenn das Glück anfängt, bewusst erleben.

Ich bewundere Menschen, die sich ihren Fähigkeiten bewusst sind.

Ich gehe meinen Weg – wenn’s sein muss auf allen Vieren.

Ich liebe, vermisse und weine aus tiefstem Herzen.

Ich lasse los und halte fest. Was auch immer geschehen mag.