Affentheater

affentheaterKennt ihr die Affen? Sie turnen wild in den Köpfen der Menschen umher und schreien. Sie stellen unsere Gedanken in Frage und wecken Gefühle wie Selbstzweifel und Unsicherheit. Die Affen, das sind jene Stimmen im Kopf, die uns zur Verzweiflung bringen. Die, die fragen: „Was tust du da bloss?“ Die Phone Number Trace , die sagen: „Das ist scheisse, lass das.“ Die, die sagen: „Alle finden dich doof. Und das, was du da tust, ebenfalls. Niemand mag dich.“

Heute sind meine Affen besonders laut. Sie schwingen sich von Gedankenstrang zu Gedankenstrang und kreischen: „Dein neues Buch ist scheisse. Niemand will das lesen. Jede Banane ist besser als dein Buch.“
Ich will das nicht hören. Ich halte mir die Ohren zu und denke: Klappe halten! Wütend sperre ich die Affen in ihren Käfig und werfe gedanklich noch ein paar Bananenschalen nach ihnen. Das tut gut. Ich schreibe weiter. Allmählich werden die Affen leiser. Sie spüren den Ernst der Lage und sitzen eingeschüchtert in der hintersten Ecke meines Kopfes. Ich schreibe weiter, immer weiter. Die Affen schweigen und verfolgen misstrauisch meine Gedankengänge.